followers

Danke an ALLE Lichtarbeiter!

Danke an ALLE  Lichtarbeiter!
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

Dienstag, 7. März 2017

Deutsch -- FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 28. FEBRUAR 2017 DURCH BLOSSOM GOODCHILD



FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 28. FEBRUAR 2017
DURCH BLOSSOM GOODCHILD

Blossom: Hallo Freunde! Das Leben ist im Moment so hektisch, also lasst uns ein Gespräch einschmuggeln, da ich diese Stunde frei habe. Wenn es euch natürlich auch passt.

Föderation des Lichts: In der Tat. Diese Gespräche sind nicht obligatorisch, Blossom, das ist doch bekannt.

Blossom: Ich weiß. Aber, … andererseits … möchte ich sie so oft es geht fortsetzen. Ohne Ego, … denn ich weiß, dass viel sich darauf freuen.

Föderation des Lichts: Da dies so ist, würde für dich der Versuch in Frage kommen, dass du das, was dir in deinem Kopf umgeht, beiseite schiebst, um dich eine Weile auszuruhen und mit uns zu sprechen?

Blossom: Sicher, deshalb bin ich ja hier!

Föderation des Lichts: Dann lass uns fortfahren. Du hast viele Fragen von Lesern erhalten, in Bezug auf unser neuestes Thema, die ‚Besuche‘. Manche Zuschriften widersprechen dem was wir gesagt haben, … insofern es da welche gibt, die erwägen, dass es eine dunkle Seite gibt, die sich die Freiheit heraus nimmt, gegen den persönlichen Willen, was ihr ‚Entführung‘ nennt.

Blossom: Ja. Meine Ansicht ist, wie ihr erwähnt habt, dass diejenigen mit weniger Licht darin involviert sind und dass das nichts mit euch zu tun hat und ich weiß, dass es nicht ‚euer Ding‘ ist, solche Themen zu diskutieren.

Föderation des Lichts: Das ist richtig. Denn wie du in einer Antwort erklärt hast, … sind wir hier, um Licht in viele Angelegenheiten zu bringen, … nicht um Angst zu fördern. Wir erachten unsere Thematik als etwas, das notwendigerweise aus absichtsvoller Helligkeit besteht, um zu erheben und damit jede Angelegenheit zu zerstreuen, die der Seele nicht dienlich ist.

Blossom: Aber manche Leute möchten sich diese Dinge gerne genauer ansehen, nur um herauszufinden, was woanders … so los ist.

Föderation des Lichts: Und wir würden sagen, dass ihnen das nicht schadet, jedoch bezweifeln wir auch, dass es ihnen gut tut.

Siehst du Blossom, wie du weißt, … ist es die Anziehung eurer Schwingung, die euch auf den einen oder anderen Weg führt. Je nachdem, natürlich, auf welchen ihr euch konzentrieren wollt. Vollkommen abhängig davon! Deshalb, auch wenn es viele Seelen gibt, die ihrer wissbegierigen Einstellung nachgeben und in die dunklere Seite der Dinge eintauchen, … würden wir sagen, … ist nicht Neugier der Katze Tod? In heiterer Stimmung verstehst du?

Unsere EINZIGE Absicht ist es, euch bei der Erhöhung eurer Schwingung zu unterstützen und euch dabei zu helfen, dass ihr versteht und euch daran erinnert, wer ihr seid. Wir haben NICHT den Wunsch euch in etwas zu bringen, was eure Schwingung in einen Abgrund der Angst zieht, um euch dort hängen zu lassen!

Blossom: Das weiß ich. Damit bin ich auch zufrieden. Aber, mit Verlaub, … das bedeutet nicht, dass es da bei einigen eine sehr schlimme Zustimmung gibt auf diesem Planeten und viele haben das Gefühl, das nicht einfach ignorieren zu können.

Föderation des Lichts: Es wäre besser dies zu tun. Denn indem so etwas ignoriert wird, … gibt man keine Energie hinein. Wenn man meint, man müsse gewissen Unannehmlichkeiten nachgehen, … dann empfehlen wir:
A) Dass ihr eure Wesen auf die Art und Weise schützt, für die ihr euch entscheidet; und
B) Ihr es euch zum einzigen Ziel eurer Seele macht, auf so eine Mitwirkung ‚einzugehen‘ mit der Absicht, sie mit Liebe zu füllen, … je tiefer ihr grabt, desto mehr.

Es gibt jene, die unseren Gesprächen von Anfang an gefolgt sind, Blossom, seit wir begonnen haben, … und es gibt diejenigen, die vor kurzem an Bord begrüßt wurden. Deshalb ist es manchmal nötig, das zu wiederholen, was anscheinend ein ‚alter Hut‘ oder offensichtlich für viele sein mag.

Außerdem schaden rechtzeitige Erinnerungen nie.

Blossom: Wisst ihr, je mehr ich entdecke, … hauptsächlich durch E-Mails und den Berichten von Erfahrungen anderer, … in der einen oder anderen Weise, … desto mehr erkenne ich, dass dies wirklich eine sehr seltsame Welt ist, in der wir derzeit leben, … und da gibt es eine Schicht über der anderen, bis ins Unendliche, die wir nie ganz verstehen oder vollkommen wissen werden. Manchmal haut das einen förmlich um. Also, verbleibe ich in Arglosigkeit und kehre zurück zu ‚LIEBE, NUR LIEBE!‘ Werden wir jemals ‚ALLES‘ wissen?

Föderation des Lichts: Oh ja. In Blitzesschnelle!

Blossom: Wann?

Föderation des Lichts: Wenn ihr in eurem Selbst seid … ohne Maske und Behältnis, um darin zu leben. …

IHR SEID EIN BEWUSSTSEIN IN DER EINHEIT.

DAS IST, WER IHR SEID.

DAS IST EUER ZUHAUSE.

Deshalb, ALLES das jemals ist, war und sein wird … ist euch BEKANNT, … denn ihr SEID ALLES.

Blossom: Aber, in diesem, unseren kleinen Erdkörper, fühlen wir uns so eingeschränkt.

Föderation des Lichts: Weil es das ist, was ihr glaubt. Aber, das hatten wir doch alles bereits besprochen.

Blossom: Sehr viele Male, meine Freunde.

Föderation des Lichts: Was ist es dann, was du fragen möchtest und neu wäre?

Blossom: Nun, einige Leser stellten Fragen zu dem Thema des Übergangs in die Neue Welt. Ihr hattet gesagt, dass manche bleiben werden und sich mit ihrer Körperlichkeit an die Höheren Schwingungen anpassen und sich unsere Körper mit uns verändern, … und dass andere Leute sich dafür entscheiden würden, die Körperlichkeit zu verlassen und den nächsten Teil nicht ‚im menschlichen Fleisch‘ zu Ende bringen würden. Sie fragten sich, was eine Seele dazu bringen würde diese Wahl zu treffen? Ich meine, würden sie denn nicht den ganzen Spaß verpassen? Sie sind so weit gekommen, … warum ‚aufgeben‘ kurz vor der Ziellinie?

Föderation des Lichts: Das ist sicher keine Angelegenheit von aufgeben oder nachgeben. Wie du sagst, … wir sagen, … es ist eine Sache der Wahl.

Manche mögen müde sein in der Körperlichkeit  und nicht mehr den Wunsch haben weiterzumachen.

Blossom: Aber warum? Wenn es verspricht, so einmalig zu sein?

Föderation des Lichts: Blossom, alles ist EINMALIG!

Vielleicht haben sie noch bessere Dinge vor. Vielleicht wollen sie nicht länger in einem Körper sein und wünschen ein freier Geist zu sein. Vielleicht haben sie Seelenfreunde, die nicht mehr im Körper sind … und wünschen sich mit ihnen zusammen zu sein und die Transformation der Erde, aus der Entfernung beobachten.

Vielleicht gibt es ja nur soundsoviele die das zu Ende bringen KÖNNEN, … und die anderen verzichten auf das Vergnügen, zum Wohle aller.

Denn auf lange Sicht, liebste Seelen, … ist das ohne Bedeutung. Wenn ihr vollkommen verstanden habt, dass ihr ALLE EINS seid, … akzeptiert ihr, dass das was EINE und EINER tut … von jeder und jedem geteilt wird, … voll und ganz.

Wir haben dir gerade einen Gedanken in deinen Kopf gepflanzt.

Blossom: Ja. In Bezug auf Unausgeglichenheit, wenn man sich vielleicht an manchen Tagen grundlos ein wenig durcheinander fühlt. Jedoch habt ihr gerade eine andere Option angeboten, … bitte teilt sie uns mit!

Föderation des Lichts: Indem … IHR EINE ENERGIE DER LIEBE SEID, … seid ihr vielleicht manchmal ‚im Einklang‘ mit einer anderen Schwingung, … die auf einer niedrigeren Frequenz ist, als eure.

Blossom: Ich dachte nicht, dass wir das tun würden, … denn wenn wir auf einer Höheren Frequenz wären, … warum würden wir wählen, uns auf eine niedrigere einzustimmen?

Föderation des Lichts: Das macht ihr nicht. ABER … ihr WÄHLT vielleicht, einer niedrigeren Schwingung zu erlauben, in eure ‚einzusickern‘, … mit dem Ziel, die niedrigere Energieschwingung aufzulösen, … sei es ein Gedanke, ein Wort oder eine Handlung. Ihr nehmt bereitwillig die Aufgabe an, Negativität aufzunehmen, um sie freizugeben und wegzuschicken.

Blossom: Warum … zum Höchsten Wohle Aller?

Föderation des Lichts: In der Tat.

Blossom: Scheint ein wenig seltsam, denn zu dem Zeitpunkt, … fühlen wir uns doch nur etwas ‚durcheinander‘ und wissen nicht warum.

Föderation des Lichts: Es ist ja nicht, weil ihr plötzlich zugestimmt habt, einen bestimmten Gedanken, Wort oder Handlung freizugeben. Sondern, weil ihr zugestimmt habt, das zu tun, … im Allgemeinen, so allgemein … wie ihr könnt. So lange euch das nicht dauerhaft  beeinflusst, … würde das überhaupt nicht dienlich sein. Aber, wie sollen wir sagen? Hin und wieder … von Nutzen zu sein, … wäre eine Tat, in der ihr, … genau genommen, … Dankbarkeit für die Gelegenheit zum Ausdruck bringt.

Blossom: Hmm! Schön, es so zu sehen. Kennen wir ‚DIE SEELE‘,  in der wir die Negativität auflösen?

Föderation des Lichts: Das ist nicht nötig. Und das bedeutet auch nicht unbedingt, dass ihr sie davon befreit.

Blossom: Was ist dann der Punkt?

Föderation des Lichts: Der Punkt, Blossom, … ist, dass ihr ETWAS von der Negativität auflöst und deren Last um einen gewissen Grad lindert, … als einen Akt der GANZHEIT. Zu helfen, … zu unterstützen, … die Last des anderen zu erleichtern. Denn in der Tat, liebe Freunde, die Last eines anderen kann so schwer sein, … abhängig von ihren Entscheidungen.

Blossom: Also, ist es unser Recht in ihre Entscheidungen einzugreifen?

Föderation des Lichts: Ihr greift nicht ein, … ihr erleichtert nur ihre Last. Manche Leute finden, dass sie so tief darin stecken, dass nur eine helfende Hand sie herausziehen kann.

Doch, zum Thema das wir besprochen haben, sei noch gesagt,  …  es ist nicht nötig die Seele zu KENNEN, der ihr helft. Ihr ‚tut es‘ einfach.

Blossom: Ich habe von Seelen gehört, die einwilligten zu kommen und für die Welt zu ‚klagen‘, … das scheint mir auch seltsam zu sein!

Föderation des Lichts: Warum?

Blossom: Nun, wenn wir Entscheidungen treffen anderen zu Diensten zu sein, die wir vielleicht noch vor unserer ‚Landung‘ getroffen haben, … wer würde hierher kommen  wollen, um das Leid von anderen zu beklagen?

Föderation des Lichts: Viele Erleuchtete Seelen, … denn nur sie haben die Kraft, dies zu tun.

Und liebste Blossom, es ist nicht speziell die Klage für alle anderen, … es geht mehr um die Freigabe von gefangener Energie innerhalb Mutter Erde, aufgrund all der Gräueltaten, die sich auf ihr abgespielt haben.

Blossom: Aber trotzdem, … was für eine Aufgabe! Wäre sicher nicht meine gewählte Laufbahn! Ich scherze natürlich und bin all jenen dankbar, die sich freiwillig dazu verpflichtet haben.

Föderation des Lichts: Du würdest staunen, was jede Erleuchtete Seele freiwillig auf sich zu nehmen bereit ist.

Blossom: Ich war überrascht, wozu ich im Oktober 2008 meine Zustimmung gegeben habe. Denn ich WEISS, dass das eine Vereinbarung war. Und durch dieses WISSEN empfinde ich keine Reue. Ich WEISS auch,  dass ich zugestimmt habe, diese Gespräche mit euch zu haben … und ich werde das auch weiterhin tun. Das ist ein inneres WISSEN, das ich nicht immer hatte.

Föderation des Lichts: Aber jetzt weißt du es. Und wir sind zufrieden. Was ist deinem GEFÜHL nach dieses innere WISSEN?

Blossom: Eh … inneres Wissen??!!!!!

Föderation des Lichts: Wie ERKENNST du das, wenn im Gegensatz  Hoffnung, Fragen, Zweifel, Scheinglauben, Wankelmut, ihm widersprechen?

Blossom: Durch das GEFÜHL.

Föderation des Lichts: UND DIESES GEFÜHL DES WISSENS, … während ihr fortwährend weitergeht, Liebste Seelen der Erde, ist das, was wir euch bitten zu ATMEN.

Atmet dieses WISSEN, … dieses GEFÜHL, dass ihr eure Göttliche Mission erfüllt, …

LEBT UND ATMET ES.

Denn wenn ihr das tut … wird sich das Leben für euch verändern.

Zweifel werden hinter euch gelassen, … darüber, wie ihr eure Tage erlebt. Denn wenn ihr DIESES WISSEN ATMET, hinein und heraus aus eurem Sein, … werdet ihr die Kraft  … und die Anerkenntnis eures Selbst finden, … dessen, wer ihr seid.

Ihr werdet mit erhobenem Haupt euren Weg gehen und euer Herz wird vor Licht-Liebe schier bersten.

Ihr werdet euch vor nichts fürchten, … denn EURE WAHRHEIT hält eure Hand, während ihr euch eurer Göttlichkeit öffnet und sie euch erlaubt, durch euch zu leuchten, so dass andere euer Licht schauen und davon angezogen werden, wie die Motten von einer Flamme, … um die Wärme zu spüren und in sich selbst das zu finden, was sie in EUCH sehen. …

Das ist Gesetz, … das zu befolgen ihr euch entschieden habt, um in Göttlicher Gnade zu verweilen.

Blossom: Und in der Göttlichen Gnade … liebe ich euch und verlasse euch für heute, meine Freunde.

Föderation des Lichts: Berichtigung, … wir verlassen einander niemals, … WIR SIND EINS.

Blossom: Ja, aber ihr wisst was ich meine! Muss gehen. Muss wohin, Leute treffen!
Ich liebe euch und danke euch vielmals.

Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki

Macht aus jedem Tag einen TAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be
Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:
'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.
„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten.
http://youtu.be/MYeqbshjgmA
Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo







Donnerstag, 2. März 2017

Deutsch -- FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 20. FEBRUAR 2017 DURCH BLOSSOM GOODCHILD



FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 20. FEBRUAR 2017
DURCH BLOSSOM GOODCHILD

Blossom: Nun, hier sind wir wieder, meine Freunde. Die Zeit fliegt nur so vorbei. Es ist für mich sehr auffällig, dass etwas, was erst gestern geschah, mir so vorkommt, als ob es vor zwei Wochen war! Die Zeit fühlt sich sehr verzerrt an.

Föderation des Lichts: Sei willkommen, dürfen wir dir Worte des Trostes anbieten?

Blossom: Ich bitte darum. Sie würden gut ankommen. (Habe gerade eine Menge Geld ausgegeben, für 100 Exemplare von „A NEW DAWN“ und das Titelbild auf dem Einband ist seitlich versetzt. Lange Geschichte!) Deswegen war meine Stimmung ein wenig ‚gedämpft‘, um es gelinde auszudrücken. Aber, ich hatte für heute in meinem Terminkalender eingetragen zu kanalisieren, da ich derzeit sehr beschäftigt bin.

Föderation des Lichts: Wir sind uns dessen bewusst, dass du daran arbeitest, deine Einstellung zu ändern und in der Tat, deine Stimmung über diese Angelegenheit und wir loben dich dafür. Siehst du, wie weit du gekommen bist, indem du nicht zulässt, dass ‚irgendwas‘ deine Schwingung mindert?

Blossom: Nun, … das hat es aber für eine Weile getan!

Föderation des Lichts: Wie lange?

Blossom: Zehn Minuten.

Föderation des Lichts: Und in kommenden Tagen, wird es überhaupt keine derartige Zeitverschwendung geben, … denn dann wirst du deine Einstellung und Gedankenmuster … verbessert haben, … bis zu einem derartigen Grad, dass du SOFORT in den Raum des ‚Es hat keine Bedeutung‘ gehen kannst.

Blossom: Ja. Das ist das Ding, das das für mich tut. Mit all den Ärgernissen, denke ich nur noch, … ‚Wenn ich nicht mehr auf dem Planeten bin, … wird das noch eine Bedeutung haben?‘ Und die Antwort ist immer ‚NEIN!‘ Bevor wir zur Fortsetzung des Themas der letzten Botschaft kommen, können wir ein wenig über die momentanen Energien sprechen? Ich meine … DAS IST IRRE! Ich bin diese Woche derart fertig, und am Valentinstag konnte ich ab Mittag kaum noch meine Augen offen halten, so völlig am Ende war ich!

Föderation des Lichts: Die Energien die einströmen und aufgenommen werden, sind in ihrem höchsten ‚Auflösungsgrad‘ (?). Manche spüren das mehr als andere. Aber ihr müsst wissen, dass parallel zu dem Gefühl, dass man ‚Nicht auf dem Planeten ist‘, wie ihr sagen würdet, … die eigene Schwingungsrate dramatisch ansteigt.

ALSO IST DIESES GEFÜHL DES UNWOHLSEINS EIGENTLICH FÜR DAS HÖHERE WOHL.

Blossom: Wann wird das nachlassen?

Föderation des Lichts: Nun, diese Höhere Energie wird … IMMER! …  ansteigen. Es wird immer einen gesteigerten Fluss von Energie geben, so wie die Schwingung ansteigt. Denn in diesem Anstieg,… bringt sie noch mehr Höhere Energie mit sich,… verstehst du was wir meinen?

Blossom: Mache ich.

Föderation des Lichts: Das soll aber nicht heißen, dass ihr für den Rest eurer Tage das Gefühl habt ‚vom Planeten weg‘ zu sein.

Blossom: Puh!

Föderation des Lichts: Euer Körper wird sich anpassen und neu einstellen, … mit jedem Schritt des Weges. Dürfen wir auch hinzufügen, dass, wenn man sich derart ‚erledigt‘ fühlt, …  da auch eine große Menge von ‚Herunterladen‘ und ‚Hochladen‘ erfolgt.

Blossom: Erklärt bitte den Unterschied, wenn ihr es mit uns Menschen zu tun habt, als im Gegensatz zu Computern.

Föderation des Lichts: ‚Herunterladen‘ heißt IHR empfangt Informationen.  … ‚Hochladen‘ bedeutet, WIR erhalten sie von EUCH.

Blossom: In Ordnung, … ich denke, das ist eine gute Überleitung zu meinem letzten Absatz in der Botschaft von letzter Woche, meine Freundin betreffend, die mit zwei lila Punktmarkierungen auf ihrem Arm aufwachte und ihr sagtet, dass dies tatsächlich ein vereinbarter Teil des Experiments ist, das ‚Wir sind‘, … um manchen Menschen auf diese Weise zu helfen, damit man überwachen kann, wie es uns geht? Nun, das ist zumindest meine Interpretation.

Föderation des Lichts: Und das ist richtig und auf den Punkt. Versteht du, Blossom, … eure Körper dehnen sich immer weiter aus, in eine leichtere Form von sich selbst und es gibt ‚Ein Team‘ von freiwilligen Helfern, die verantwortlich sind, sicherzustellen, dass alles reibungslos abläuft, … im Allgemeinen, in Bezug darauf.

Es gibt unzählige Teams, die zahllose Dinge in Bezug auf DIE MENSCHEN beaufsichtigen … und in diesen unzähligen Teams, gibt es eben so viele Unterabteilungen usw. Ihr, … die MENSCHLICHE RASSE seid so wichtig für ALLE.

Blossom: Warum?

Föderation des Lichts: Wegen eurer Möglichkeit menschlich zu SEIN. Dieses Experiment ist ‚eines der größten‘ das unternommen wurde, … und wir haben keinen Hinweis an dieser Stelle, dass es enden wird, … sondern immer weiter vorwärts geht und in einen Höheren Bereich von sich selbst.

Es gab, dürfen wir hinzufügen, andere Experimente, die nicht so erfolgreich waren und demzufolge beendet wurden. Natürlich nicht zu vergessen, dass jede ‚Licht-Seele‘ zugestimmt hat, Teil eines jeden Experiments zu sein. Nichts wird gegen den eigenen Willen entschieden.

Blossom: Also, was bedeuten dann diese Markierungen? Leser haben geschrieben, dass es unterschiedliche Arten gibt. Eine Seele hatte Pyramidenformen  unter ihrer Brust.

Föderation des Lichts: Diese Formen zeigen ‚Abdrücke‘, die von den verwendeten Utensilien stammen. Aber, sollen wir euch etwas anderes sagen? Mit vielen Freiwilligen  können wir diese ‚Abdrücke‘ … sofort verschließen und heilen, … denn es ist nicht nötig, dass sie … gezeigt oder bemerkt werden. Doch für andere ist es für ihre Erdenreise hilfreich, wenn diese Zeichen eine kurze Zeit sichtbar bleiben, … aus persönlichen Gründen, für das eigene Wissen und Wachstum.

Wir erklären kategorisch, … dass ‚Unsere Art‘ … NICHTS TUT, … NIE GETAN HAT … UND NIEMALS ETWAS TUN WIRD,  um in einer Weise einzugreifen, … was beides, die physische Form und den emotionalen bzw. mentalen Zustand von jemandem schädigen würde oder könnte.

Diese Art sich in die Psyche einer Seele ‚einzuschleichen‘ … IST NICHT TEIL ‚UNSERES‘ EXPERIMENTS.

Wir würden keine solchen Gräuel  in Betracht ziehen, wie das ‚Eure Art‘ zu hören bekommt, die von ‚Entführung durch Außerirdische‘ sprechen, usw.

Wiederum bitten wir euch, ‚seht euch das genauer an‘. Nicht in eurem Internet, … denn dort werdet ihr nicht viel Wahrheit über dieses Thema finden. Sondern, ‚erforscht‘ das in euren Herzen. Erlaubt eurem WISSEN der WAHRHEIT, dass ihr für euch ‚den Sinn davon versteht‘.

Wir bitten euch, dies zu tun, so dass, wir unserer WAHL folgend, in solchen Dingen  nicht nachsichtig zu sein, … in der Lage sind dich zu beschützen Blossom, indem wir uns nicht auf Dinge einlassen, die ‚einige‘ zu aufdringlich finden mögen, in Bezug auf ihr Verhalten. Wir wissen du verstehst und wir belassen es dabei.

Blossom: In Ordnung. Aber, könntet ihr uns
mehr darüber berichten, was IHR tut? Ich meine, so für den Anfang? Wenn ihr ‚Aufzeichnungen‘ von ‚ausgewählten Seelen‘ machen lasst, darüber, wie es uns geht … gehen diese Seelen irgendwohin? Hoch in eure Raumschiffe, zum Beispiel?

Föderation des Lichts: Das ist nicht nötig. Das wäre viel mehr Aufwand als es wert ist. Das könnte auch ziemlich schwierige sein, es durch Worte zu erklären. Aber, telepathisch, könnte es in einem Bild gesagt werden … weil in diesem Bild, … alles was gesagt werden müsste, … stattdessen … einfach bekannt ist.

Blossom: In Ordnung, lasst es uns mit Worten versuchen. Obwohl ich nur erklären werde, dass mir ein Bild gezeigt wird, mit ‚Licht-Wesen‘, sagen wir drei, vielleicht vier, die um das Bett von jemandem stehen. Das Bild ist schön und es ist da ein wunderbar leuchtender Dunst, so als ob das Bild eingehüllt ist in diesem Licht. Aber darüber hinaus ist alles normal.

Föderation des Lichts: Und wir übernehmen ab hier, wenn wir dürfen? Dir wird dies gezeigt, weil wir mit dieser Seele auf einer anderen Ebene arbeiten. In einer anderen Dimension … durch eine andere Dimension. So, als ob es sagen will, dass ‚die Szene, das Bild‘ das wir präsentieren ‚isoliert‘ ist, in diesem Moment im Raum, von eurer ‚wirklichen Welt‘. Also, obwohl wir prüfen …

Blossom: Ich muss unterbrechen … was SEID ihr dabei zu prüfen?

Föderation des Lichts: Es sind keine Blutkörperchen oder Arterien oder Dinge die bekanntlich im physischen Körper sind, Blossom. Wir überprüfen die Licht-Energie. Wir zeichnen Ebenen auf, wie viel Licht-Energie INNERHALB des physischen Körpers zirkuliert. Denn …

Blossom: Jetzt geht‘s los, ich kann es fühlen!

Föderation des Lichts: Ihr seid alle im Wesentlichen LICHT KÖRPER, … die in menschlichem Fleisch leben, … dem menschlichen Gefäß. Aber euer Licht-Körper bleibt. Zur Erklärung: Seht euren Licht-Körper so, als ob er für eine bestimmte Zeit, in eine physische Form ‚hinein gesprungen ist‘.

Wenn eure Astronauten die Erdatmosphäre verlassen, tragen sie Raumanzüge. Also, können wir sagen, … wenn euer Licht-Körper andere Bereiche verlassen, … brauchen sie, um im irdischen Experiment funktionieren zu können, … Erdanzüge!

Wir registrieren auch, dass die jetzt einströmenden Energien viel stärker, heller und leichter sind … und wie das auf eure Erdanzüge wirkt. Denn niemals zuvor hat sich die menschliche Form in dieser Art fortentwickelt und es ist wesentlich, ja tatsächlich ein wichtiger Teil dieses Experiments, alles was sich ereignet zu überwachen.

Blossom: Und wie geht es uns?

Föderation des Lichts: Im Allgemeinen … passt sich der Erdanzug extrem gut an, so wie wir das erhofft haben. Da ist so viel involviert, in dem worüber wir hier sprechen.

Blossom: Ich spüre die tausend Gedanken, die ihr mir in den Kopf schickt.

Föderation des Lichts: Richtig. Denn es gibt den freien Willen. Einige werden wählen, ihre Anzüge ‚loszulassen‘ und in andere Bereiche ‚überwechseln‘,  in eurem ‚normalen‘ Bewusstsein, der sogenannte Tod.

Andere wiederum, … sehr viele begeisterte Seelen, sind froh hier zu sein, um dieses Experiment zu Ende zu bringen und erlauben ihren Anzügen eigentlich nur, sich zu ‚verändern‘ … und ‚anzupassen‘, … zusammen mit den kommenden Energien, … so dass ihre  WAHRE LICHT-FORM DURCH DIE ANZÜGE SCHEINEN KANN … in Ermangelung einer besseren Ausdrucksweise.

So wie die Höhere Energie des Selbst mit den Höheren Energien, die jetzt einströmen können, verschmelzen und mit ihnen Eins werden, … befähigt das den Erdanzug LEICHTER und HELLER zu werden. Sich in ein LEUCHTENDERES MODEL zu VERÄNDERN, könnten wir sagen.

Blossom: Macht weiter … ich kann euch folgen.

Föderation des Lichts: Deshalb müssen wir all diese Veränderungen ‚unter Kontrolle behalten‘. Wir fügen auch hinzu, dass natürlich, … jede und jeder anders ist … und nach Belieben handelt und reagiert.

Blossom: Also, nur um das abzuklären … IHR kommt zu uns … und niemand geht zu euch, richtig?

Föderation des Lichts: Richtig. Es besteht keine Notwendigkeit dafür.

Wir lesen deine Gedanken und müssen lächeln.  Nein, Blossom, wir haben keine Utensilien die  eindringen!

Blossom: An das dachte ich nicht! Sondern, was das für Utensilien tatsächlich sind?

Föderation des Lichts: Das sind Aufnahme- und Messgeräte. Aber, wir verstehen deine Frage. Sie verletzen NICHT die Haut oder dringen in den Körper ein, wie man sich das bei einer Nadel vorstellen könnte, usw. Das ‚Instrument‘ wird auf die Haut gelegt, … das ist alles, und ALLE Informationen werden damit einfach aufgenommen, indem das Gerät dort ruht.

Verschiedene Geräte hinterlassen unterschiedliche Markierungen. (Sollten Markierungen erforderlich sein) und wir sagen das so, weil die Seele, auf einer bestimmten Ebene von sich selbst, darum gebeten hat, dass die Markierungen sichtbar bleiben, zur Bestätigung, … wiederum, vielleicht nur auf einer anderen Ebene des Selbst, … und aus verschiedenen Gründen.

Wer ‚von UNS besucht‘ wurde, … wacht am Morgen auf, mit dem Gefühl erfrischt und GELIEBT zu sein.

Diejenigen, die das Gegenteil ‚erinnern‘, … wurden nicht von uns besucht. Wir würden sogar so weit gehen zu sagen, dass ‚ihr Geist‘ besucht wurde, anstatt, dass sie tatsächlich irgendwo hingegangen wären … oder ‚woandershin‘ entführt wurden.

Blossom: Und ich fühle in meinem Wesen, nicht länger in dieser Angelegenheit ‚herumzustochern‘. Nun, ich muss sagen, … dass das alles sehr interessant und für viele beruhigend ist, da bin ich mir sicher. Vielleicht könnten wir nächstes Mal damit weiter machen? Die heute von euch durchgekommene Schwingung der Liebe, hat mich jedenfalls wieder dahin gebracht, wo ich hin gehöre! Danke meine Freunde.

Föderation des Lichts: Danke dir, Blossom Goodchild.

Blossom: Ich muss immer lachen und … tief durchatmen, wenn ihr meinen vollen Namen sagt, … ich weiß nicht warum.

Föderation des Lichts: Es ist die Energie, in der wir deinen Namen vorbringen.

Blossom: Ich habe ‚Blossom Goodchild‘ viele Male gehört, … aber es FÜHLT sich anders an, wenn er ‚durch euch kommt‘.

Föderation des Lichts: Schwingungsenergie und Frequenz, … nicht mehr und nicht weniger, … mit einem Löffel voll Intention!

Blossom: Liebe euch Freunde. … Vielen Dank.

Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki

Macht aus jedem Tag einen TAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be
Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:
'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.
„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA
Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo


Freitag, 24. Februar 2017

FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 12. FEBRUAR 2017 DURCH BLOSSOM GOODCHILD



FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 12. FEBRUAR 2017
DURCH BLOSSOM GOODCHILD

Blossom: Hallo, hallo, hallo. Ich habe gestern jemanden gesprochen und wir haben die Tatsache diskutiert, dass wir immer wieder unsere Hoffnungen anheben, wenn wir am Höhepunkt von etwas sind. Dann sind wir bereit und so gut wie ‚im Begriff‘ uns zu verändern, … für die Dauer von ziemlich vielen Botschaften, … und wenn der Wirbel wieder abgeklungen ist, … schlendern wir so weiter! Das geht nicht gegen euch. Aber eine Antwort auf die Frage, warum das so ist, wäre gut.

Föderation des Lichts: Grüße dich, junge Freundin.

Blossom: Wie man Freunde gewinnt. Die Kunst beliebt und einflussreich zu werden *). Ach, dass  Ich JUNG wäre‘! **)

Föderation des Lichts: Doch, das bist du in jeder Beziehung. Auch wenn wir dich eine ‚alte Seele‘ nennen könnten, … relativ gesehen, bist du noch jung, … denn das Leben ist unendlich und deshalb, bleibst du in gewissem Sinne immer jung. Bist du in der Lage, unsere Logik zu verstehen?

Blossom: Ja, ich verstehe. Kommen wir nun zu der gestellten Frage, wenn möglich?

Föderation des Lichts: Wir bringen euch nicht vorsätzlich in ‚Hochstimmung‘, um euch dann wieder ‚im Stich zu lassen‘. Das ist bei weitem … nicht unsere Absicht. Mag sein, dass vielleicht manchmal deine Energie oder unsere und gar die des Planeten in einer so HOHEN POSITION ist, … die dann wiederum diese Art von ‚Hoch‘, wie ihr das nennt, ermöglicht durchzukommen.

Doch wir würden das nicht ein ‚Hype bzw. Hoch‘ nennen. Bitte verweist auf dessen Bedeutung.

Blossom: Ein Besuch beim meinem guten Freund ‚Google‘ ergab: Extravagante oder intensive Werbung oder Unterstützung, und etwas ‚hochjubeln‘ oder künstlich stimulieren.

Föderation des Lichts: Versteht ihr, warum wir nicht wollen, dass die durchkommende Hohe Energie so bezeichnet wird? Wir sind keine Werbeagentur!!

Blossom: Nun, ihr könntet doch eine schöne Zeile in hoch technologischen kleinen Schritten machen!

Föderation des Lichts: Liebste Freundin, … wie erheiternd du doch bist! Aber, um zum Thema zurückzukommen, … es handelt sich um eine ‚Angelegenheit‘ mit dem Strom zu schwimmen. Wie bei allen Dingen bzw. mit allen Dingen, gibt es da eben die Ebbe und die Flut.

Aber wir hätten es lieber, dass die Energie niemals nachlässt. Denn es gibt keine Notwendigkeit dafür, dass das so ist. Es gibt immer sehr hohe Erwartungen in Bezug auf das, was sich in kommenden Tagen ereignen wird und das führt zum Warten darauf, wann diese kommenden Tage da sind.

Blossom: Irgendwann in der Zukunft, nehme ich an. Denn sie sind sicherlich nicht bald!

Föderation des Lichts: Ja, aber sicher!

Blossom: Nein, … sicher nicht! Nicht in ‚unserem‘ bald. Denn, wir wissen, dass ‚unser‘ bald und ‚euer‘ bald unterschiedlich sind.

Föderation des Lichts: Nur von der Schwingung her gesehen.

Blossom: Bedeutung?

Föderation des Lichts: Das bedeutet, dass ihr in zukünftigen Tagen innerhalb einer bestimmten Frequenz ‚lebt‘, … einer besonderen Schwingung. Diese Tage warten auf euch. … Und wie wir schon erklärt haben, gibt es so etwas wie die Zeit nicht, demzufolge, … ereignen sich … Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft … alle JETZT.

Denn es GIBT nur JETZT. Ihr geht dieser Zukunft entgegen, … denn sie ist nicht in eurem Morgen. Es ist ‚einfach da‘ und erwartet EURE ANKUNFT.

Blossom: Ich lache darüber, … denn wir warten doch immer auf Eure!

Föderation des Lichts: Liebste Freunde, … wie weit ihr doch gekommen seid in eurem Verständnis … über euch selbst, … nicht wahr? Und, … je mehr ihr versteht, … desto mehr erlaubt ihr der Ebbe und Flut dessen ‚Was ist‘, ‚ihr Ding zu tun‘.

Durch das ZULASSEN DESSEN WAS IST, … wird EUCH erlaubt … DABEI ZU SEIN, … wenn alle Wünsche und Erwartungen von ALLEM WAS IST … erfüllt werden.

Blossom: Und absurderweise, doch neugierig, … frage ich euch … WANN?

Föderation des Lichts: WANN, WAS?

Blossom: Wann wird sich euer ‚BALD‘ abspielen? Zweifellos, auch ohne Zeit … müsst ihr in der Lage sein energetisch abzuwägen, in welchem Zeitrahmen wir uns in unserem eigenen Licht sonnen werden, in einer viel angenehmeren Umgebung, die unseren Bedürfnissen nach Wohlbefinden entsprechen? Puh! Das war vielleicht ein Satz!

Föderation des Lichts: Trotzdem können wir keine Termine nennen.

Blossom: Ich frage nicht nach genauen Nummern oder Monaten. Könnt ihr uns nicht wenigstens eine ungefähre Idee eines Jahres geben?

Föderation des Lichts: Warum ist das so, dass so viele von euch einen Zeitrahmen brauchen?

Blossom: Viele würden antworten, … wegen der Hoffnung, dass sich die Dinge zum Höchsten Gut verändern  und wir überall in Frieden leben können.

Föderation des Lichts: Wir würden sagen, dass es hier NICHT UM ZEIT GEHT. Nicht, weil es keine gibt, … sondern, weil es um EUCH SELBST geht.

Wenn wir zum Beispiel sagen würden, … in eurem Jahr 2020 … wird dies passieren und das geschehen und das und das wird sich ereignet haben, … würdet ihr immer auf diese Zeit schauen, … in der Erwartung, dass sie kommt und diese Dinge … besser werden können, bzw. besser geworden sind und ‚dann‘ … würdet ihr annehmen, dass alles in Ordnung sein würde, … WENN dies und das und soundso … stattgefunden hat oder stattfinden hätte können.

Liebste Seelen … WORAUF ES ANKOMMT IST JETZT.

WIE IHR EUCH … JETZT FÜHLT und NICHT DANN!

Wenn ihr wollt, dass sich bestimmte Umstände ändern, … sich verbessern, … dann FÜHLT wie sie das JETZT tun!

In eurer Welt steht zur Zeit … viel auf dem Spiel, … würden viele sagen. Man schimpft und tobt und hält hochtrabende Reden, … und marschiert und hält Kundgebungen ab, … um klar zu machen, in welcher Welt sie leben MÖCHTEN.

Wenn aber, in aller WAHRHEIT … und aller Offenheit, oh, ihr Lichtbringer, … DIESE Dinge nicht der Weg sind, der die Veränderungen herbeiführt.

Wir sagen nicht, dass sie nicht getan werden sollten … oder, dass sie keinen Einfluss hätten.

Was wir sagen, ist, dass … aus einer weiter ‚entwickelten‘ Perspektive betrachtet, … eine viel größere Wirkung folgen würde … in einem viel schnelleren Tempo, … wenn jede und jeder sich hinsetzen und die Augen eine Weile schließen würde, … und FÜHLT … und visualisiert … und ganz genau das KENNT, was ihr euch wünscht … und wie es sein soll.

Das ist der Grund warum White Cloud seinem Buch den Titel … „Im Licht und der Liebe gehen“ gegeben hat, … weil es das ist, was ihr tut!

Auch das ist BEREITS da, … und wartet auf euch. Wenn IHR ES HABEN WOLLT … HOLT ES EUCH!

Blossom: Ach kommt! Ich verstehe was ihr sagt, sogar was ihr damit andeutet. Aber bitte! Gebt uns eine Chance! So viele von uns sehnen sich danach, … dieser neue Ära, … diesem Goldene Zeitalter (wie es genannt wurde). Diese Welt, in der alles gut ist und  nicht überall Verrückte herumlaufen und fast jeden unserer Atemzüge kontrollieren. Wir arbeiten so hart daran, diese ‚Zeit‘ in unsere Schwingung zu bringen, … oder soll ich sagen … wir lassen es zu … unser Licht zu SEIN, um das gewünschte Ergebnis herbeizuführen, … für das wir überhaupt auf diesen Planeten gekommen sind. SELBSTVERSTÄNDLICH WOLLEN WIR ES!! Aber müssen wir warten, auf die menschliche Gesellschaft ... und eine bestimmte Prozentzahl von ‚Wohltätern‘ erreicht haben, um den Haupttreffer zu machen, bevor eine gewissen Anzahl von uns die Neue Zeit erleben können? Oder, wie es jemand anderer sagen kann, … müssen wir auf die ganze verflixte Welt warten, dass sie aufwacht und wir dann alle zusammen in diese Neue Zeit kommen können?

Föderation des Lichts: Denkt darüber logisch.

Blossom: Und wie würde man das genau machen?

Föderation des Lichts: Gerade jetzt … würdest du sagen, dass du einen Tag in Hoher Schwingung hast oder einen in niedriger? Du persönlich, Blossom.

Blossom: Ich habe eine Tag in Hoher Schwingung.

Föderation des Lichts: Würdest du sagen, dass es bei jedem so ist?

Blossom: Nein, ich denke nicht.

Föderation des Lichts: Weil jede und jeder anders ist im Denken und Handeln, … und folglich  DAS ist, … was zeigt, wo eine Seele lebt. Würdet ihr sagen, dass euer Leben im Laufe der letzten 10-15 Jahre sich verbessert hat?

Blossom: Ohne Frage!

Föderation des Lichts: Warum? Nicht weil du in der Lotterie gewonnen hast, … das hast du nicht. Sondern, weil DU DEINE Art zu denken, handeln und SEIN VERÄNDERT hast. Und aufgrund dessen, deine Schwingung auf eine Höhere Frequenz … DEINES LEBENS angestiegen ist!

In DEINEM LEBEN GEHT ES NICHT UM JEMAND ANDEREN. ES GEHT UM DICH UND WAS DU WÄHLST DAMIT ZU TUN, … WIE DU WÄHLST, ZU SEIN.

Also, würdest du sagen, dass es sich weiter verbessert, wenn sich deine Denkweise und dein Verständnis verbessert?

Blossom: Ja.

Föderation des Lichts: Also kommst DU dem Leben in dieser Welt in Höherer Schwingung, von der wir sprechen, immer näher, … Ja, … Raumschiffe am Himmel,  einzigartige Hochtechnologie,  werden vorhanden sein, usw. usw.

ALLE DIESE DINGE, AUF DIE IHR WARTET … SIND DA.

Es ist einfach, aber auch kompliziert. Denn, … wie wir bereits gesagt haben, … und ihr zu verstehen beginnt, … ihr macht Zeitsprünge, … in Schwingungsfrequenzen hinein und heraus, … miteinander.

Blossom: Es ist so seltsam, … denn obwohl ich das nicht ganz verstehe, … VERSTEHE ICH ES DOCH VOLLKOMMEN!

Föderation des Lichts: Und, hast du das bedacht?

Blossom: Was? Sagt schon.

Föderation des Lichts: Es könnte eine MÖGLICHKEIT sein, … denn alles ist möglich, … dass ihr ‚herumhängt‘, damit diejenigen, die ihr innig LIEBT, in der Familie und im Freundeskreis bereit sind mit euch ‚in diese Welt in Höherer Schwingung‘ zu gehen, … so dass ihr das, in LIEBE … gemeinsam erleben könnt. Vielleicht habt ihr das vereinbart, bevor ihr gekommen seid? Und deshalb habt ihr noch mehr Gründe, euer Licht so hell auszustrahlen, wie es euch möglich ist … und wo ihr könnt, … um anderen zu helfen, ihre Schwingung zu erhöhen.

Blossom: Was, … heißt das, wir können uns in einer niedrigeren Schwingung aufhalten, als derjenigen, in der unsere eigene Energie ‚lebt‘?

Föderation des Lichts: Oh ja. Das bedeutet aber nicht unbedingt, dass es für euch angenehm ist.

Blossom: Nun das macht eine Menge Sinn!

Föderation des Lichts: Das werden ALLE Dinge, liebste Blossom, … ALLE Dinge.

Blossom: Ich habe das Gefühl, dass das ein guter Schluss für heute ist. Vielen Dank.

P.S. Wenn ich euch aber gerade da habe, könntet ihr mir etwas über die Markierung auf dem Arm meiner Freundin sagen, … die zwei kleinen Punkte? Ich meine mich an so etwas erinnern zu können, dass diese Dinge etwas mit ‚Visitationen‘ bzw. Besuchen, oder etwas Ähnliches, von ‚Außerirdischen‘ zu tun hat.

Föderation des Lichts: Ja, das ist tatsächlich so. Aber, ist das alarmierend? Das ist es nicht, … denn das ist nur ‚Cross-Dressing‘.

Blossom: Seltsame Bezeichnung! Was meint ihr damit?

Föderation des Lichts: Lasst uns das so sagen. Viele von euch auf der Erde kommen von den Sternen. Ihr seid durch Sternen-Tore gegangen, um hier zu sein. Wir haben auch gesagt, dass die menschliche Form, … der Mensch … ein Experiment ist … UND, … dass dieses Experiment weiter geht. Daher ist die Überprüfung, wie ‚die Dinge sich entwickeln‘, mit dem neuen Lichtkörper (der entsteht, … der sich entwickelt) lediglich Teil des Prozesses, … und auch eine vereinbarte Unterstützung.

DABEI GIBT ES ABSOLUT KEINEN GRUND ZUR SORGE. Wie wir sagten, … es ist eine vereinbarte Abmachung, innerhalb ‚des Teams‘.

Ein Umstand der Sorge ist, dieses ‚HOCH‘, diese künstliche Übertreibung, die über solche Markierungen verbreitet werden, … in einer Weise, die nicht der WAHRHEIT entsprechen. Das ist, wie all diese Ängste aufkommen. Das ist das Ziel von solchen ‚ÜBERTREIBUNGEN‘. Und wie wir sehen, funktioniert es für viele.

Wie wir uns wünschen, dass nur DIE WAHRHEIT vorhanden ist im WISSEN einer bzw. eines jeden … im gesamten Sein. Denn wenn das so ist, … wird ALLE ANGST, DIE … JEMALS  ‚ersonnen‘ WURDE und WERDEN KONNTE … sich auflösen.

Vielen Dank für deinen Mut, diese Frage zu stellen. Wir sind froh, dass du es getan hast, … da das vielen helfen wird, … wenn die betroffene Dame damit einverstanden ist, dass dies zur Sprache kommt.

Blossom: In Ordnung. Danke. Ich werde fragen und vielleicht ist das ein Thema, auf das wir beim nächsten Mal näher eingehen könnten.

Föderation des Lichts: In der Tat. In LIEBE … bis zu diesem ‚Zeitpunkt‘.

*)Titel des Bestsellers von Dale Carnegie
**) Zitat: Dylan M. Thomas.

Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki

Macht aus jedem Tag einen TAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be
Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:
'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.
„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA
Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo




SYDNEY EVENT

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website: